• A100

     Einseitige Doppelblecherkennung

    FE-Material von 0,04 bis 4 mm Blechdicke

  • A100

    A100

    Einseitige Doppelblecherkennung

    FE-Material von 0,04 bis 4 mm Blechdicke

  • A100-S

    A100-S

    Einseitige Doppelblecherkennung

    FE-Material von 0,04 bis 4 mm Blechdicke

  • A100 Sensoren

    A100

     Einseitige Doppelblecherkennung

    FE-Material von 0,04 bis 4 mm Blechdicke

  • A100

    A100

     Einseitige Doppelblecherkennung

    FE-Material von 0,04 bis 4 mm Blechdicke

Die neuen TNxxS Sensoren ergänzen das System A100 um Sensoren, die mit einem Steckeranschluss versehen sind. Die neuen Anschlusskabel sind jetzt sowohl mit geradem als auch gewinkeltem Stecker lieferbar. Bei den TNxxS Sensoren handelt es sich um einseitig kontaktierende Sensoren mit Permanentmagnet. Daraus ergibt sich ein sehr geringer Energieverbrauch und eine sehr schnelle Reaktionszeit. Sie eignen sich für Stahlblech und insbesondere für Weißblech. Die 4 Sensormodelle TN08S, TN15S, TN30S, TN40S decken einen Messbereich von 0,08 bis 4 mm (bezogen auf Einzelblech) ab.

  • Einseitige Sensoren, permanentmagnetisch  

  • Messung von FE-Material 0,04 - 4 mm Dicke  

  • Sollwerte einfach per Tastendruck oder via Steuereingang einstellbar   

  • LCD-Anzeige zur Anzeige von Soll- / Istwerten, Betriebs- / Fehlermeldungen, Tastenbelegung

  • Kompaktgehäuse für Montage auf DIN-Schiene (Hutschiene), Schutzklasse IP00

  • A100: Gerät für DIN-Schienenmontage, Schutzklasse IP00
  • A100-S: Gerät für Anbau, Anschlüsse steckbar, Schutzklasse IP54
  • A100-IP65: Gerät im Schutzgehäuse, für Anbau an Maschine, Schutzklasse IP65
Technologie: Permanent magnetisch
Sensor: T04TN40S
Messbereich:
Stahl magn. [FE] 0,04 ... 1 mm0,3 ... 4 mm
Aluminium [NE] ----
Edelstahl Aust.[NE] ----
Nichtmetalle ----
Luftspalt: 00
Besonderheit: Blech wird vom Sensor angezogenBlech wird vom Sensor angezogen
Messzeit: 15 ms15 ms
Einsatzbereich: Einseitige kostengünstige Doppelblecherkennung von FE-Material mit verschiedenen Sensoren von 0,04 bis 4 mm Blechdicke - überwiegend allerdings für Weißblech in der Metallverpackungsindustrie wegen der magnetischen Haftkräfte bei dickeren Blechen.
Material + Dicke: Messung von FE-Material 0,04 - 4 mm Dicke
Messmethode: Einseitige Doppelblechkontrolle
Funktionsprinzip: Einseitige Sensoren, permanentmagnetisch.
Programme: 1 Messprogramm, speicherresident
Schaltschwellen: 85% und 115% des Sollwertes
Besonderheiten: Sollwerte einfach per Tastendruck oder via Steuereingang einstellbar.
  LCD-Anzeige zur Anzeige von Soll- / Istwerten, Betriebs- / Fehlermeldungen, Tastenbelegung.
  Kompaktgehäuse für Montage auf DIN-Schiene (Hutschiene), Schutzklasse IP00.
Hinweis Informationen zu weiteren und zu älteren Sensoren sind im Handbuch dokumentiert.