L20

R1000 L20

Einsatzbereich

Flexible Fertigungssysteme in der Doppelblechkontrolle erfordern eine automatisierte zuverlässige Überwachung, um Pressen und andere Verarbeitungsmaschinen vor Beschädigungen durch Mehrfachbleche zu schützen.

Das Doppelblech Kontroll-System R1000 L20 wurde speziell für dieses technische Umfeld entwickelt. Dabei wurde größtes Augenmerk auf Wartungsfreiheit und Eigenüberwachung des Messsystems gelegt. Neuartige Funktionen führen im Betrieb zu weniger Ausfall- und Stillstandszeiten, die Investitionskosten amortisieren sich innerhalb weniger Betriebsmonate bei voller Prozesssicherheit.

Neu: 3-Kanal-Lösung
An das dreikanalige Auswertegerät können drei Sensorpaare angeschlossen werden. Die Messung ist simultan für alle drei Kanäle möglich. Außerdem unterstützt das Gerät den Anschluss des Sensortyps LAAS+. Diese Sensoren verfügen über eine Laserstrahlüberwachung zur erhöhten Prozesssicherheit.

Merkmale

  • Für magnetische Zuführsysteme ohne Geschwindigkeitsbegrenzung geeignet
  • Bis zu drei Sensorpaare an einem Gerät (3-Kanal-Version)
  • Absolut messendes Verfahren
  • Digitale Anzeige der Materialdicke und Betriebsparameter
  • Überwachung von Übermaß- und Untermaßgrenzen
  • Laserfunktions- und Sensorabstandsüberwachung
  • Integrierte Feldbus-Schnittstelle mit Prozess- und Parameter-Schnittstelle

Geräte-Varianten

  • L20-O-S
    Gerät, für 1 Messstelle, Industriegehäuse, Datensicherung über USB-Schnittstelle
  • L20-3-O-S
    Gerät, für 3 Messstellen, Industriegehäuse, Datensicherung über USB-Schnittstelle
  • L20-PR-S
    Gerät, für 1 Messstelle, Industriegehäuse, Datensicherung über Profibus-DP / USB-Schnittstelle
  • L20-3-PR-S
    Gerät, für 3 Messstellen, Industriegehäuse, Datensicherung über Profibus-DP / USB-Schnittstelle

Technische Daten

Einsatzbereich: Doppelblechkontrolle für zweiseitig messende Sensoren
Material & Dicke: 0,3 bis 15 mm, bei fixem Sensorabstand (Ax = 40 mm)
Messmethode: Zweiseitige berührungslose Doppelblechkontrolle
Funktionsprinzip: Lasertriangulation, Laserklasse 2, EN 60825-1
Programme: 255 Messprogramme einstellbar
Besonderheiten: Alle Materialien, auch für Nichtmetalle und
Verbundstoffe, nichttransparente Materialien