Roland-Tipp 001

Roland empfiehlt bei Anlagen mit hohem Sicherheitsbedarf 2 unabhängige Doppelblech-Systeme einzusetzen:

1 System
mit kontaktierenden Sensor
(Entstapeln)

Entstapelroboter

+

1 System
mit nicht-kontaktierenden Sensoren

(Förderband)

Förderband

z.B. in der Automobilindustrie, wo sehr hochwertige Werkzeuge zum Einsatz kommen.

Der Grund hierfür:

Jede Detektionsart kennt (seltene) Zustände, in denen Doppelblech nicht erkannt werden kann, z.B. wenn die 2 Bleche versetzt sind. Das zweite System prüft an anderer Stelle mit einem anderen Sensortyp und kann dadurch dieses Risiko signifikant reduzieren. Die Mehrheit der Roland-Kunden hat diese Erkenntnis bestätigt und setzt bereits heute 2 Detektionssysteme pro Pressenlinie ein. Folgen Sie diesem Beispiel!

>> Beachten Sie bitte auch unsere Entscheidungshilfe für die Integration in Ihre Anlage!